Nach einer Pause am Lake Nyasa kommen wir gegen Abend des dritten Tages in Mango an, einer der schönsten Orte hier. Wir werden herzlich im Pfarrhaus empfangen. Zum Abendessen gehen wir in die kleine Stadt. Hier hat sich schon rumgesprochen, dass die mobile Klinik kommt und das dieses Mal eine "Mzumgu" (weiße Person) dabei ist. Während des Essens bemerke ich die ständigen Blicke eines einzelnen Mannes,.Gott sei Dank bin ich nicht alleine, denn die Situation beängstigt mich. Kein schönes Gefühl, wegen der Hautfarbe so eine Sonderstellung zu haben. Sixti bleibt immer zum Schutz an meiner Seite.