Heute beginnt der anstrengendste Tag der Reise. Schon auf der Fahrt nach Makwai teile ich mir einen Sitz mit jemandem. Am Ziel angekommen, ahnen wir schon Böses, so viele Leute warten auf uns.

Wir bekommen noch zusätzliche Hilfe für die Erstgespräche und die Blutdruckmessung. Keine Pause und durch. Am Ende haben wir 170 Patienten behandelt. Keine Zeit, ein schönes Foto zu machen, daher mal ein Bild einer schönen Mahlzeit, die wir an diesem Tag besonders vermissen.