Um 22:05 Uhr Ortszeit landen wir auf dem Flughafen von Dar es Salaam. Geschafft - endlich da. Als erstes muss ich ein Touristen-Visum kaufen.

Das ist ein echtes Abenteuer, weil ich zum ersten Mal Englisch sprechen MUSS. Es dauert ewig, bis ich endlich dran bin. Danach hole ich meine Koffer und treffe die 3 Mädels wieder, die einen kleinen Vorsprung hatten, da sie das Visum bereits hatten. Beim Verlassen des Flughafens wurde das gesamte Gepäck noch einmal durchleuchtet.

Draußen wartet ein Fahrer auf uns, der uns zum Bennediktiner-Kloster nach Kurasini fährt. Father Fritz empfängt uns und lädt uns zu unserem ersten Essen in Tanzania ein. Danach beziehen wir unsere Zimmer und ich bin so KO von der Reise, dass ich sofort einschlafe...