weltwärts ist ein entwicklungspolitischer Freiwilligendienst, initiiert und gefördert durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

weltwärts versteht sich nicht als Entwicklungshilfe, sondern ist ein Lerndienst, der jungen Menschen – wie mir – einen interkulturellen Austausch und Einblicke in entwicklungspolitische Zusammenhänge ermöglicht.